Vier kurze Interviews bpt 2012.2




Termine

Dezember 2012

Bis Weihnachten und Sylvester / Kreativpause

Januar 2013:

25-28: Londonreise, Videodokumentation. 3rd annual Positive Money Conference “Modernising Money“

Guten Tag, herzlich willkommen!

Mein Name ist Georg Nägle, geboren 1964 in Würzburg. Ich bin Musiker und Produzent; nebenberuflich, aber von Herzen. Ich bin bei einem Unternehmen für Wasserhygiene angestellt und arbeite als freier Probenehmer. Neben der Musik habe ich damit begonnen Videos zu produzieren. Mich interessiert Kunst und Kultur, Philosophie, Poesie und Politik. Und vieles mehr…

Ich lebe und arbeite in Berlin und bin aktiver Pirat.

Die Piraten bieten ein Betriebssystem für eine Partizipation in der Politik. Gesellschaftliche Fragen und ihre Lösungen beschäftigen mich seit früher Jugend, die Ziele der Piratenpartei kommen meinem Naturell entgegen. Ich bin gerne kreativ-kommunikativ, ich freue mich, wenn etwas voran geht. Dabei übernehme ich dann auch gerne Verantwortung und beteilige mich aktiv.

Bei den Piraten bin ich 2009 Mitglied geworden und seit 2011 aktiv als Koordinator der AG Geldordnung und Finanzpolitik aktiv. Wir haben in dieser Gruppe in einem Jahr Einiges erreicht. Insbesondere die Podiumsgespräche mit verschiedenen Wissenschaftlern und Fachleuten sorgten bei den wirtschaftspolitisch interessierten Menschen für Aufmerksamkeit.

Die Volkswirtschaftslehre befindet sich gegenwärtig in einer Krise und es deutet sich ein Paradigmenwechsel an. Die Kreditschöpfung und das Bankenwesen, die Frage des Geldschöpfungsprivilegs und der Einfluss dieser Faktoren auf die Wirtschaftsmodelle und die Realwirtschaft wird zunehmend erkannt. Allerdings ist davon in der Politik noch nicht viel angekommen. Das soll(te) sich ändern.  Die Geldordnung, und der gesellschaftliche Umgang mit dem Medium Geld erfordert eine noch intensivere Auseinandersetzung.

Ich interessiere mich für viele andere politische Bereiche neben der Wirtschaft, und schätze den konstruktiven Austausch über politische Themen. Der Prozess der Piraten zu begleiten ist spannend und macht süchtig.

Meine muskalischen, poetischen Aktivitäten kann man unter Anderem über die Seite www.poetryclub.de verfolgen. Weitere Blogs, Links und Kommunikationsmöglichkeiten findest Du unter dem Menüpunkt Post. Videos und Audio sind unter Produkt abrufbar.

Im Hinblick auf die kommende Bundestagswahl im September 2013 dokumentiere ich hier den weiteren Verlauf meines politischen Lebens und der Entwicklungen aus meiner Sicht. Den fachlichen Diskussionsstand meine Schlussfolgerungen und Meinungen bilde ich unter Position ab.

Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit und einen positive gesellschaftliche Veränderung. Der Prozess bleibt das Produkt.

Herzlichen Gruß

Georg Nägle